Studienstart im Sommersemester 2019 in München: Betriebswirt (VWA) und B.A. Betriebswirtschaft! Jetzt anmelden!Öffnen

Absolventenfeier in München

„Endlich haben wir es geschafft!“ - so die freudigen und stolzen Worte eines VWA-Studenten bei der Absolventenfeier im Saal des Kolpinghauses München am 19.10.2018. Begonnen wurde der Abend durch die Begrüßung von Akademieleiter Univ.-Prof. Dr. Guido Eilenberger, der den Absolventen zu ihrem abgeschlossenen Studium gratulierte und die Bedeutung der VWA in den letzten Jahren reflektierte. Grußworte folgten von Stadtrat Thomas Ranft; er betonte besonders den Stellenwert eines anerkannten Abschlusses gerade in Hinblick auf die Entwicklungen und Chancen auf dem derzeitigen Arbeitsmarkt. Die Leiterin der Personalentwicklung der Fraunhofer-Gesellschaft, Susanne Woltering, referierte als Key Note Speakerin über lebenslanges Lernen und machte anhand einiger erfolgreicher Forschungsbeispiele der Fraunhofer-Gesellschaft deutlich, dass sich berufsbegleitende Weiterqualifizierung unbedingt lohnt.

Anschließend kamen die Absolventen selbst zu Wort: In einer Videozusammenfassung reflektierten sie kurzweilig ihre Zeit während des Studiums an der VWA München und legten neben den fachlichen Erkenntnissen auch besonderes Augenmerk auf erlernte Soft Skills wie den Umgang mit Stress und die Fähigkeit zum Strukturieren unter Zeitdruck. Besonders hervorgehoben wurde von vielen Stimmen auch der gute Zusammenhalt unter den Studierenden, wodurch neue Freundschaften geschlossen wurden, und die positive Einstellung, schwierige Situationen gemeinsam zu meistern.

Die Auszeichnung der besten Absolventen übernahm Studienleiter Univ.-Prof. Dr. Friedrich L. Sell, der auch allen übrigen Studierenden zu ihrer Leistung gratulierte.

Beschlossen wurde der Abend durch Prof. Dr. Gabriela von Wallenberg, die den Absolventen der VWA München mit dem Kooperationsstudiengang zum Marketing- und Vertriebsmanager (VWA) eine Perspektive auch nach dem Betriebswirt (VWA) aufzeigte.

Nach dem offiziellen Teil des Abends, der durch Geschäftsführer Dr. Ernst Ruf moderiert wurde, sorgte das Eddy Miller Trio mit Swing für das musikalische Ambiente, so dass bei ansprechendem Buffet und regem Austausch der Abend auch weit nach dem offiziellen Teil fortgesetzt wurde und den Teilnehmern sicherlich in guter Erinnerung bleiben wird.